Chronik des Kreisimkervereins Münster


1905 Gründung des Imkervereins Münster
1907 Erstmalige Erwähnung des Imkervereins in der Leipziger Bienenzeitung
1913 Eröffnung der Belegstelle - Davert
1925

Beginn der Kooperation mit der Versuchs- und Lehranstalt  für Bienenzucht bei der Landwirtschaftskammer Münster

(Gründungsjahr dieser Anstalt, später umbenannt in Lehranstalt für Bienenkunde)

1943

lt. Kassenbuch des KIV-Münsters vom 31.03. gehören dem KIV die Imkervereine: Albachten, Appelhülsen, Amelsbüren, Hiltrup, Drensteinfurt, Rinkerode, Havixbeck, Nottuln, Handorf, Sprakel, St Mauritz, Münster-Nord, Münster-Süd an.

1942 -1945 Die Vereinsarbeit kommt zum Erliegen.
1949 Wiederaufbau der Lehranstalt für Bienenkunde
1951 -1954 Belegstellenleiter Kimmel
1955 -1959 1. Vorsitzender des KIV Münster und des Imkervereins Münster-Süd Vennschott.
1955 -1970 Belegstellenleiter Gretenkort
1960 1. Vorsitzender des Imkervereins Münster-Süd Kreimer
1961 -1967 1. Vorsitzender des Imkervereins Münster-Süd Hugenroth 
1968 -1993 1. Vorsitzender Bernhard Hollmann
1977 Die Varroamilbe ist in Deutschland angekommen. Erstmalige Honigbewertung in Münster
1978 Der Imkerverein Hiltrup wird aufgelöst und in den Imkerverein Münster integriert.
1980 Erste große Ausstellung in der Gottfried-von-Cappenberg-Schule "Bienen erhalten die Umwelt"   12.-14.05. Ausstellung „Bienen erhalten die Umwelt“ inZusammenarbeit mit der Baumschule Eschweiler
1981 Ausstellung mit der Kreisjägerschaft Münster in der Halle Münsterland Motto: HOBBY 81, 04.05.1981 wird der Imkerverein Münster ins Vereinsregister eingetragen.
1982 Ausstellung in Nottuln Thema: Baumberger Sonnentage                                               Erstmalig werden Imker in den Landschaftsbeirat der Stadt Münster gewählt: Lingenhöfer, Dr. Theel
1983

11.-19.Juni Ausstellung in der Kath. Hochschule am KvG-Ring Thema: "Es geht auch anders, Bienen vom Ei bis zum fertigen Insekt" 

10.09. Unter dem Motto „Landwirtschaft in Münster“ beteiligt sich der Imkerverein Münster in Zusammenarbeit mit dem Jagdverband an der Tierschau im Handorfer Pferdezentrum "Bienen in Wald und Flur"

1984 Tagesausstellung in den Räumen der Stadtsparkasse
1985 -1992 Klaus Höse und Ludwig Timmer werden in den Landschaftsbeirat der Stadt Münster gewählt. Bernhard Hollmann wird in den Landschaftsbeirat „Obere Landschaftsbehörde“ beim RP Münster berufen.
1987 14.12. Der 1. Vorsitzende Bernhard Hollmann wird wegen persönlicher Verdienste für die Umwelt, für sein überaus großes Engagement in der münsterländischen Imkerschaft und für seine vorbildhafte Beteiligung in den verschiedenen Umweltgremien der Stadt Münster und beim RP mit dem Umweltpreis der Stadt Münster ausgezeichnet.
1988 -2003 Das „Bienenmuseum“ im Freilichtmuseum Münster wird eröffnet. Arnold Tarrach wird erster Betreuer des Bienenmuseums 
1990 -1992 Teilnahme an den Umwelttagen der Stadt Münster
1991 -1992 Ausstellung im Mühlenhof ab September bis April 1992 
1992

1. Apisticus-Tag in Münster- Mitveranstalter: Imkerverein Münster

1993 Tod des 1. Vorsitzenden Bernhard Hollmann, kommissarischer Leiter Klaus Höse
1994 Erstmals Verleihung der „Gläsernen Wabe“ (Stiftung des Wanderpokals Dr. W. Mühlen. Dr. Otto)
1994 -2008

1. Vorsitzender Klaus Höse, Schriftführer Paul Walter, Kassierer Arnold Terwey ab Frühjahr 1994 Versammlungslokal in unterschiedlichen Räumen des Mühlenhofes

2003 Faulbrutfall in Münster, Nähe Allwetterzoo - Dies war der Auslöser für die Honigspenden an den Zoo. In den Jahren 2003/ 2006/ 2008/ 2011 werden jeweils ca. 150 kg an den Allwetterzoo gespendet.
2005 -2008

Nach 10 Jahren Imker wieder im Landschaftsbeirat der Stadt Münster, gewählt sind Dennis Schüler, Johannes Niemann, Klaus Höse,

2005 - Betreuer des Bienenmuseums Arnold Terwey

2008
Neubesetzung des Landschaftsbeirats : Vertreter sind Dennis Schüler, Klaus Höse 
2009
-2012
1. Vorsitzende Hildegard Stemmer, 2. Vorsitzender Dennis Schüler, Kassiererin Hildegard Schräder,
2010
-2014
Münsteraner Vortragsreihe im Rieselfeldhof
2011
Klaus Höse wird zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
2011
 
„Tag des offenen Hofes“ Beteiligung des Imkervereins Münster
2012
-2013
1. Vorsitzender Dennis Schüler, 2. Vorsitzende Antonie Averbeck, Kassierer Dr. Albertus Grunwald, Schriftführer Dieter L. Schwarzhans
2013
 
Infostand des Imkervereins Münster beim Giro-Münsterland(Radrennen)                                 19.-23.06. Weltjugendtreffen der Imker erstmals in Deutschland (Münster / Rieselfeldhof)
 2014

 1. Vorsitzende Antonie Averbeck, 2. Vorsitzender Christian Zeidler,

Umbenennung des Imkervereins Münster in Kreisimkerverein Münster e.V.

Tag der Imkerei im Mühlenhof Freilichtmuseum, gestaltet durch KIV - Muenster

Infostand des Kreisimkervereins Münster bei den Artenschutztagen im Allwetterzoo - Münster

Infostand des Kreisimkervereins Münster beim Giro-Münsterland (Radrennen)

"Tag der offenen Höfe" Beiteiligung des KIV-Muenster in den Kreisen Münster und Coesfeld

20. Verleihung der "Gläsernen Wabe" für den besten Honig der Stadt, die untersuchten Honigewerden dem "Haus der Wohnungslosen" gespendet.

Der KIV - Münster unterstützt die Imker AG des Schillergymnasiums

Neubesetzung des Landschaftsbeirates Vertreter: Klaus Höse, Antonie Averbeck

Kerzenherstellen im Mühlenhof Freilichtmuseum 16. & 23.11.2014

Kerzenherstellen in den Alexianerwerkstätten 13. - 16.11.2014

2015

 KIV -  Münster, Mitveranstalter des Apisticustages

Seit 2015 Versammlungslokal des KIV - Münster KGA - Südhöhe, Saarbrückerstr. 87

1. Vorsitzende Antonie Averbeck, 2. Vorsitzender Christian Zeidler, Schriftführer Hubertus Schlamann,

Ehrung des KIV - Münster durch den Landesverband Westf.-Lippe 3. Platz für 24 Neumitglieder

Tag der Imkerei im Mühlenhof Freilichtmuseum, gestaltet durch KIV-Münster

 Infostand des KIV-Münster bei den Artenschutztagen im Allwetterzoo - Münster

 Honigspende durch Mitglieder des KIV - Münster an den Allwetterzoo - Münster (45 kg)

 Infostand des Kreisimkervereins Münster beim Giro - Münsterland (Radrennen)

 21. Verleihung der "Gläsernen Wabe" für den besten Honig der Stadt, die untersuchten Honige    gehen als Spende an das "Haus der Wohnungslosen"

 Kerzenherstellung im Mühlenhof Freilichtmuseum 15. & 22.11.2015

 2016

 Jahreshauptversammlung: 2. Vorsitzender Christian Zeidler, Schriftführer Hubertus Schlamann in ihren Ämtern wiedergewählt.

 06./07.02.2016 Apisticustag 2016, Mitveranstalter KIV - Münster

 05.03.2016 Ehrung des KIV-Münster durch den LV-Westf.-Lippe für 29 Neumitglieder. 2. Platz

 15.03.2016 Spende der Stadtsparkasse und des KIV - Münster an die Imker - AG des Schillergymnasium

 17.03.2016 Vorbereiten des Honigmarktes mit den Verantwortlichen der WWU

 28.06.2016 Infostand des KIV - Münster bei den Artenschutztagen im Allwetter - Zoo - Münster

 03.07.2016 Tag der Imkerei im Mühlenhof Freilichtmuseum, gestaltet durch den KIV - Münster

 07.08.2016 Münsteraner Vortragsreihe im Rieselfeldhof, Ref.: Vera Poker

 03.10.2016 Infostand des Kreisimkervereins Münster beim Giro - Münsterland ( Radrennen )

 16.10.2016 Honigmarkt (Veranstaltung des Landesverbandes Westfälisch - lippischer Imker), Ausrichter KIV - Münster

 23.10.2016 22. Verleihung der "Gläsernen Wabe" für den besten Honig der Stadt

13.11.2016 Kerzenherstellen im Mühlenhof Freilichtmuseum

 20.11.2016 Kerzenherstellen im Heimathaus Sprakel 

 27.11.2016 Weihnachtsmarktstand in Roxel, Autohaus Schlagheck

 03.12.2016 Weihnachtfeier auf dem Hof Bergmann,

                                                                                                                                                                                       

 2017

10.01.2017 Neuwahl 2. Vorsitzende: Andrea Thonemann, Kassierer: Dr. Albertus Grunwald wiedergewählt, Obfrauen- und Männer bestätigt

11./12.02.2017 Apisticustag 2017, Mitveranstalter KIV - Münster, Dr. Werner Mühlen (Leiter d. Bieneninstituts) vom Land NRW ausgezeichnet.

    .03.2017 Ehrung des KIV - Münster durch den LV-Westf. - Lippe für (    ) Neumitglieder 2. Platz

29.05.2017 verstarb unser langjähriger Betreuer des Mühlenhofes. + Arnold Terwey +

    .07.2017 Tag der Imkerei im Heimathof Sprakel

    .07.2017  Vortragsveranstaltung in St.Norbert Kirchengemeinde

 03.08.2017 Münsteraner Vortragsreihe im Rieselfeldhof. Frau Dr. Franke

     .08.2017 Vortragsveranstaltung in St. Margareta Kirchengemeinde

     .08.2017 Fortbildungsveranstaltung in der Ida Schule

 03.10.2017 Infostand des KIV Münster beim Giro - Münsterland (Radrennen)

 

                                                               

   

(Anmerkung: Die Geschichte des Kreisimkervereins Münster ist nicht mehr lückenlos aufzuschreiben. Die dafür notwendigen Unterlagen sind zum einen durch die Kriegswirren (Brände des Bieneninstituts sowie des Stadtarchivs) zum anderen bei den zahlreichen Umstrukturierungen der einzelnen Imkervereine verloren gegangen.)