Der Kreisimkerverein Münster e.V. stellt sich vor

 

 

 

Der Kreisimkerverein Münster e.V. wurde 1905 als Imkerverein Münster gegründet und in der Leipziger Bienenzeitung Jg. 1907 erstmalig erwähnt.

 

 

Der Verein hat z.Zt. 211 Mitglieder

(208 Aktive, davon 52 Imkerinnen, 4 Jugendliche), die etwa 1289 Bienenvölker betreuen.

 

 

Der Verein besitzt eine eigene Belegstelle (Königinnen-Zuchtstation), die landesweit Anerkennung findet und den Imkerinnen und Imkern über den Kreis hinaus sanftmütige,schwarmträge Bienen anbietet.

 

 

Auf dem Gelände des Freilichtmuseums Münster MÜHLENHOF wurde 1986 unter Mithilfe des Imkervereins-Münster ein Bienenmuseum errichtet, welches auch heute noch durch den Verein betreut wird. Hier finden für Münsters Kindergärten, Schulen und interessierte Bürger praxisbezogene Schulungen und Imkertage statt.

 

 

Seit 1992 ist der Verein auch Mitveranstalter des APISTICUS - TAGES. Die an zwei Tagen stattfindende Imkermesse erfährt bundesweit wie auch von seiten der angrenzenden Nachbarländer eine große Resonanz. Sie ist beliebter Treffpunkt, dient dem Erfahrungsaustausch, stellt praktikable Neuigkeiten des imkerlichen Bedarfs vor und ist nicht zuletzt eine Fortbildungsveranstaltung, die von namhaften Wissenschaftlern getragen wird.

 

 

Die Verleihung der GLÄSERNEN WABE erfolgte erstmalig im Jahr 1994. Dieser Wettbewerb um den besten und reinsten Honig der Stadt Münster wurde auf Initiative der Landwirtschaftskammer Münster/ Fachbereich Bienenkunde und des Städtischen Veterinäramtes geschaffen. Der Kreisimkerverein als Mitglied dieser Aktionsgemeinschaft richtet diese Auszeichnung jedes Jahr im Mühlenhof aus.

 

 

Der Kreisimkerverein  e.V. vermittelt bei den regelmäßig stattfindenden Treffen seinen Mitgliedern sowie allen Interessierten theoretische wie praktische Hilfen in der Bienenhaltung. Darüber hinaus bietet er für Neuimker Einstiegshilfen durch sog. „Imkerpaten“ an, die sie in den Anfangsmonaten ihrer imkerlichen Tätigkeiten begleiten.

 

 

Als Mitglied im Kreisimkerverein – Münster e.V. , des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker und des Deutschen Imkerbundes (DIB) sind die Imkerinnen und Imker in Angelegenheiten der Bienenzucht (Haftpflicht, Rechtschutz und gegen Diebstahl ) versichert.

 

 Die Bienenvölker der Vereinsmitglieder leisten einen wichtigen Beitrag zur Bestäubung der Nutz- und Kulturpflanzen, zum Erhalt der Natur und unserer Lebensgrundlagen.